Prioritäten setzen!!!

Wir haben sehr kurzfristig 2 Impfkabinen für unsere Gemeinde gebaut. Denn nur durch die Impfung konnten und durften wir weiter Arbeiten und unser Lebenswerk am Laufen halten, deshalb freut es uns, das wir die Gemeinde unterstützen können, die sich um ein Impfangebot für die Bevölkerung gekümmert hat, damit ALLE geimpft werden können. Hier der Link zur Impfterminbuchung www.merdingen.de/merdinger-impftage.

Es Weihnachtet.🎄🎅

Auch bei uns steht Weihnachten vor der Tür und das ist wortwörtlich so gemeint. Wir stimmen uns auf die Weihnachtszeit ein. Unsere Werkstatt ist hell erleuchtet- vorbeischauen lohnt sich, nicht nur um unseren übergroßen Adventskranz zu bestaunen, wir haben auch noch das passende Weihnachtsgeschenk für alle, die noch auf der Suche nach einem besonderen Geschenk sind. Praktische und schöne Dinge für jeden.

Wo endet das Handwerk und beginnt die Kunst?

Zwischen Handwerk und Kunst gibt es nur ein schmaler Grat, jedes Objekt ist ein Stück Kunst, je nach dem wie es der Betrachter sehen will. Hier eine Garderobe aus Abschnitten einer rustikalen Eiche, Edelstahlstäbe dienen als Kleiderhaken, durch das Lichtdesign lässt sich das Objekt in jedem Flur in Szene setzen.

Gute Grundsubstanz!

Nur weil etwas Alt ist, ist es nicht umbedingt schlecht. Hier durften wir eine Haustüre überarbeiten. Der Rahmen war für über 40 Jahre noch in einem hervorragenden Zustand, dieser bekam lediglich eine neue Farbe und wurde Sicherheitstechnisch aufgerüstet. Aus optischen und Dämmtechnischen Gründen wurde das Türblatt und die Verglassung komplett getauscht. das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Beton trifft Eiche

Ein einfaches Badschränkchen wird zum absoluten Hingucker. Die Abdeckplatte sieht optisch wie eine schwere Betonplatte aus, allerdings besteht diese aus einer Trägerplatte die mit einer Echt-Beton-Spachteltechnik beschichtet wurde. Der rustikale Eichekorpus ist auf Gehrung gearbeitet um ein umlaufendes Bild zu erreichen.